Montag, 13. Mai 2013

Spieleschmiede



Die Spieleschmiede hat einen guten Mechanismus: Gamer fühlen sich offenbar von suboptimalen Spielvorschlägen provoziert und tragen innerhalb ihrer Community zur Verbesserung bei, aus Idealismus! Das ist die Reinform des Crowdfunding und deshalb sehr zu begrüssen. Möglicherweise ist eine überschaubare Plattform dafür besser geeignet als startnext.de.

Über die Spieleschmiede



Gemeinsam Spieleprojekte realisieren


Die Spieleschmiede ist ein Bereich der Spiele-Offensive.de. Sie wurde geschaffen von Spielefans für Spielefans. Gemeinsam finanzieren wir hier die Spieleprojekte und Spiele, die uns gefallen, für die Verlage aber kein ausreichend wirtschaftliches Potential sehen, um sie regulär in großen Auflagen zu produzieren. Dank unserer Hilfe können sie Wirklichkeit werden.

Das Prinzip, nach dem die Spieleschmiede funktioniert, nennt man Crowdfunding, auf Deutsch Schwarmfinanzierung. Jeder, der Gefallen an einem Projekt findet, kann Spieleschmied werden und diesem Projekt Geld beisteuern. Die Beiträge aller Spieleschmiede werden zusammen dazu verwendet, das Projekt zu finanzieren.

Spieleschmiede erhalten in den meisten Fällen auch eine Belohnung für ihre Förderung. Oft sind das Exemplare des fertigen Spiels und exklusives Zusatzmaterial.









Kommentar veröffentlichen