Sonntag, 26. Mai 2013

Netzneutralität verstehen! ePetition mitzeichnen!

Das ist wichtig, weil die Chancen für Innovationen erheblich sinken würden, wenn es keine Netzneutralität, also die gleiche Behandlung von Datenmengen unabhängig ihrer Herkunft, Größe etc. mehr geben würde. Suchmaschinen wie Google, soziale Netzwerke wie Facebook oder Wissensnetzwerke wie die Wikipedia, die unser heutiges Leben verändert haben, hätten ohne Netzneutralität vielleicht nicht entstehen können.

Und was ist mit den neuen Ideen, die unsere Zukunft beeinflussen werden? Sie hätten in einer Welt ohne Netzneutralität keine Chance. Tim Berners-Lee, der Schöpfer des Internets, hebt die Diskussion noch eine Ebene höher und rückt die Wichtigkeit der freien Rede im Internet als Argument in den Vordergrund. Auch die CSU-Politikerin Dorothee Bär formuliert, dass ein "adäquater Zugang zum Internet ein Grundrecht" sei. Vollständiger Artikel






Source: TecheBlog


Kommentar veröffentlichen