Donnerstag, 2. Mai 2013

DIY Bildung mit ununi.tv

Die "Hochschule des Lebens" vermittelt als Ununiversität kollaborativ erzeugte Inhalte: Erfahrungsaustausch, Emotion, Motivation, Information. Einschreiben kann sich jeder. Erwerbslose, Multi-Jobber, Selbstausbeuter, moderne Senioren und andere Überlebenskünstler sollen sich besonders angesprochen fühlen. Auf ununi.tv gibt es inhaltlich keinen Mainstream. Aber die Bewegung selbst mag eine Crowd werden. Berechenbarkeit und Planung waren gestern. Heute geht es um schnellstmögliche Anpassung an soziale Veränderungen. 

Das brandaktuelle Video:





Ein weiteres folgt unmittelbar:






Hier ein Ausschnitt aus dem Programm:







Kommentar veröffentlichen