Donnerstag, 14. November 2013

Österreich schwärmt für Woodero

Das Gründungsteam 


Auch in Österreich lässt sich kickstarten. Dort nennt man es 1000x1000 und dem Grazer Startup Woodero gelingt dabei einfach alles. Wer ein Teil dieser Erfolgsgeschichte werden möchte, hat noch bis zum 25. November 2013 Zeit.

Wer bisher über Crowdfunding sprach, meinte Kickstarter. Inzwischen ist klar: Das Prinzip „alle für einen“ gilt nicht nur in den USA. Dank der unermüdlichen Pionierarbeit von Neurovation.net und 1000x1000.at funktioniert es in Österreich genauso gut. Bestes Beispiel: Woodero. Das Grazer Startup bietet selbstgefertigte Holzcases für Tablets an, exklusiv und funktional. 

Eine Produktidee, die weltweit einzigartig ist. Unternehmensgründer Alexander Krauser kümmert sich um die Internationalisierung. Beim Crowdfunding – eine Finanzierungsalternative, mit der sich das Team um Krauser schon einige Zeit befasst hat – bleibt Woodero aber zunächst in Österreich. 

„Mit 1000x1000.at haben wir einen perfekten Partner gefunden“,

sagt Alexander Krauser.

Das bei dieser Kampagne gewonnene Know-how wird Woodero brauchen. 2014 wird in die USA expandiert, dann via Kickstarter.



Finanzierung in Rekordzeit

Mitte Oktober startete Woodero auf 1000x1000 at. Die Fundingschwelle von 20.000 € war schon nach zehn Tagen erreicht.

„Damit hat Woodero einen neuen Rekord aufgestellt. So schnell hat in Österreich noch kein Crowdfunding Projekt die Fundingschwelle geknackt", schwärmt Reinhard Willfort, Erfinder und Betreiber von 1000x1000.at. Mittlerweile hat der Schwarm mehr als 40.000 € zusammengetragen und laufend kommen neue Investoreren hinzu. Das Prinzip ist denkbar einfach. Jeder kann auf 1000x1000.at/woodero in das Vorhaben investieren, indem er Genußscheine erwirbt, die einen bestimmten Anteil am Erfolg des Unternehmens verbriefen. Das Crowdfunding endet am 25. November 2013. Bereits für 100 € wird man Teil von Woodero. 



Blick in die Produktion
Woodero-Team backstage treffen

Am heutigen Donnerstag, 14. November ab 21:00 Uhr, haben Interessierte die Chance, das Woodero-Team am Villacher Innovationskongress persönlich kennen zu lernen. Bei "Der langen Nacht des Crowdfunding" präsentieren die steirischen Unternehmer auf Europas größtem Innovationskongress ihre Geschäftspläne. 

Was? 1000x1000.at Netzwerktreffen - Die lange Nacht des Crowdfunding

Wann? Donnerstag, 14. November 2013, ab 21:00 Uhr

Wo? Europaplatz 1, 9500 Villach

Die Teilnahme ist kostenlos


Mehr Infos über Woodero finden Sie auf der Homepage des Unternehmens www.woodero.com

Über 1000x1000.at

1000x1000.at ist Österreichs erste Crowdinvesting Plattform und zudem Gründungsmitglied des European Crowdfunding Network (ECN). Das 1000x1000.at Investorennetzwerk verfügt (Stand 13.11.2013) über 699 registrierte Mitglieder mit mehr als 6,8 Millionen Euro an verfügbarem Risikokapital und über 6.600 Jahren Erfahrung. Eine Registrierung auf 1000x1000.at ist jederzeit kostenlos möglich. 

Über woodero

Die Woodero GmbH hat es sich zur Aufgabe gemacht, hochwertige Tablet Cases mit zusätzlichem innovativen Nutzen/Funktionen herzustellen. Dabei wird es immer eine midcost und eine highend Variante der Cases geben. Alle Cases werden nachhaltig in Österreich produziert.
Kommentar veröffentlichen